Internationaler Klimastreik am 19.03. – Kundgebung auf dem Marktplatz

Internationaler Klimastreik am 19.03. – Kundgebung auf dem Marktplatz

15. März 2021 Allgemein 1


Am 19. März fand der siebte internationale Klimastreik von Fridays For Future statt. Weltweit haben Aktivist*innen und Bürger*innen für Klimagerechtigkeit und die Einhaltung der 1,5-Grad Grenze demonstriert. In Coburg führten wir am Marktplatz um 15:00 – 15:30 Uhr eine Kundgebung durch. Die Aktion war unter strengen Hygienevorgaben geplant, sodass ca. 70 Demonstranten infektionssicher an dem Protest teilnehmen konnten. Unter dem Motto #NoMoreEmptyPromises forderten wir eine konsequente Umsetzung von Klimaschutz statt leerer Versprechen.

„Die CO2-Emissionen dürfen nach der Corona-Pandemie auf keinen Fall wieder auf das Vor-Krisen-Niveau ansteigen. Wir müssen diese Chance für eine ökologische Wende jetzt nutzen“, sagte Noah Meißner. Helena Lakemann stellte heraus, “ der Umbau zu einer nachhaltigen Gesellschaft muss gleichzeitig einher gehen mit sozialer Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und Antirassismus“. Außerdem sprach Wolfang Weiß als zweiter Klimaschutzbeauftragter der Stadt Coburg und betonte die Chancen für eine lebenswertere Umwelt, die die Transformation bietet.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde neben den Aktionen in Präsenz auch digital gestreikt, z.B. mit vielen bunten Straßenbildern. Es einen bundesweiten Livestream auf Youtube und es konnten Bilder auf eine Streikkarte hochgeladen werden.

Beitrag teilen

Eine Antwort

  1. stefan baehring sagt:

    wuensch euch gutes wetter und schoeneveranstaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.